Zuber Hedi kaufen und verkaufen in St.Gallen

Sie spielen mit dem Gedanken Arbeiten (ein Objekt, ein Bild oder eine Lithografie) von Hedi Zuber zu verkaufen? Sie möchten wissen, ob sich ein Werk der Künstlerin überhaupt gut verkaufen lässt oder wie hoch etwa der Wert des Objekts ist. 

Wir kaufen Bilder, Lithografien, Skulpturen und Objekte von Hedi Zuber oder verkaufen diese für Sie auf Kommissions-Basis.

 

Senden Sie uns wenn möglich ein Foto des Objekts oder besuchen Sie uns im Ladengeschäft. Wir behandeln Ihren Anfrage vertraulich und melden uns bei Ihnen. Vielen Dank. 

Erika Hartmann

071 223 38 88

078 848 23 83 (auch SMS / Whatsapp)

mail@opuszwei.ch

Aktuelle Angebote: Bilder von Hedi Zuber

Allfällige aktuelle Angebote dieses Künstlers finden Sie unter den aktuellen Angeboten. Folgen Sie uns auf Instagram um kein Angebot zu verpassen!

Die Schweizer Künstlerin Hedi Zuber

Hedi Zuber wurde 1916 in Will geboren und war eine der bekannteren St. Galler Künstlerinnen im Bereich der naiven Kunst. Ihr Leben war tragisch, schon von Kindheit an geprägt durch Schmerz und Krankheit. Zuber war kleinwüchsig und hatte ein deformiertes Bein. Sie musste sich mit 13 Jahren einer schmerzhaften Operation unterziehen, um das Bein richten zu lassen. Im Krankenhaus entstanden erste Zeichnungen, die das Alltagsgeschehen festhielten. Den Auftakt zur Kunst bildete diese Beschäftigung jedoch noch nicht.
Nach der Schulzeit fand Zuber in einer Wäschefabrik Arbeit, in der sie über 40 Jahre tätig war. Zur Malerei zurück fand sie erst, nachdem sie den Beruf als Näherin aufgeben musste. Sie lernte Künstler wie Jakob Greuter oder Hans Krüsi kennen, die wichtige Vertreter der Art Brut waren. Sie begann selbst wieder zu malen und entwickelte ausgefallene und dynamische Formen und Kompositionen, die trotz der naiven und schlichten Darstellung komplexe Themen zeigten. Zubers Werk ist sehr farbenreich und häufig mit Acryl auf Karton gemalt. Sie stellte ihre Figuren dabei genauso groß dar wie Häuser und Berge. Motive waren häufig Straßengeschehnisse, Festivitäten, Menschen aus ihrem Alltag oder sie selbst. Zuber verstarb 1996 in St. Margrethen.

Kirchgasse 3

CH-9000 St. Gallen

0041 (0) 71 223 38 88

mail@opuszwei.ch

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Donnerstag

14 bis 18.30

Freitag

10 bis 12 und 13 bis 18.30

Samstag

10 bis 16 

Folgen Sie uns auf Instagram und verpassen Sie kein Angebot!
Instagram-zeichen.png