Gehr Ferdinand kaufen und verkaufen in St.Gallen

Sie spielen mit dem Gedanken Arbeiten (ein Objekt, ein Bild oder eine Lithografie) von Ferdinand Gehr zu verkaufen? Sie möchten wissen, ob sich ein Werk des Künstlers überhaupt gut verkaufen lässt oder wie hoch etwa der Wert des Objekts ist. 

Wir kaufen Bilder, Lithografien, Skulpturen und Objekte von Ferdinand Gehr oder verkaufen diese für Sie auf Kommissions-Basis.

Senden Sie uns wenn möglich ein Foto des Objekts oder besuchen Sie uns im Ladengeschäft. Wir behandeln Ihren Anfrage vertraulich und melden uns bei Ihnen. Vielen Dank. 

Erika Hartmann

071 223 38 88

078 848 23 83 (auch SMS / Whatsapp)

mail@opuszwei.ch

Aktuelle Angebote: Bilder von Ferdinand Gehr

Allfällige aktuelle Angebote dieses Künstlers finden Sie unter den aktuellen Angeboten. Folgen Sie uns auf Instagram um kein Angebot zu verpassen!

Der Schweizer Künstler Ferdinand Gehr

Ferdinand Gehr war ein sakraler Maler und ein wichtiger Vertreter dieses Genres. Er wurde 1896 in Niederglatt als Sohn eines Handstrickers geboren. Seine Ausbildung machte er 1911 bis 1922 als Stickereizeichner und war gleichzeitig ein Schüler des Malers August Wanner. Beeinflusst wurde Gehr bereits in frühen Jahren durch Arbeiten von Emil Nolde. Studienaufenthalte erfolgten in Paris, Deutschland und Italien. Hier konnte er Einblick auf die Fertigung von Fresken und Glasmalereien gewinnen, die eine wichtige Basis für sein Werk bilden sollten.
Er begann seinen Ruf als Künstler durch Auftragsarbeiten für Glasmalereien und erstellte Wandbilder in Kirchen. Zunächst lebte er in Niederglatt, zog dann durch die Heirat mit Mathilde Mazenauer nach Altstätten. Bekannt wurde er dann durch die Entwicklung seiner sakralen und mystischen Bildthemen. Das christliche Erbe sollte so in zeitgemäßer Kunst seinen Ausdruck finden. Von Gehr gibt es einen der größten Glasbildzyklen der Welt, der in der Kirche „St. Felix und Regula“ in Zürich-Hard zu finden ist. Auch in seinen Gemälden ist eine unmittelbare Farbsymbolik und Einfachheit angestrebt. Die Farben sollen die Kraft Gottes und die Liebe zum Menschen ausdrücken. Gehr wurde 99 Jahre alt und starb als aktiv tätiger Künstler 1996 in Altstätten.

Ferdinand Gehr, Holzschnitt, Schneeberge (verkauft)

Kirchgasse 3

CH-9000 St. Gallen

0041 (0) 71 223 38 88

mail@opuszwei.ch

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Donnerstag

14 bis 18.30

Freitag

10 bis 12 und 13 bis 18.30

Samstag

10 bis 16 

Folgen Sie uns auf Instagram und verpassen Sie kein Angebot!
Instagram-zeichen.png